1. Meleghy International Championship – Sport verbindet, Sport bildet, Sport macht Spaß

Das erste „Meleghy International Championship“ war ohne jeden Zweifel ein besonderes Ereignis. Zehn Teams kämpften sechs Stunden lang um die Ehre, der erste Gewinner des großen Wanderpokals zu werden. Das Turnier stand unter dem Motto “We are family – zusammen-kommen, -lachen, -spielen”. Erstmaliger Gastgeber war der Standort in Wilnsdorf.

Eine der schwierigsten Herausforderungen für das Management eines global agierenden Unternehmens ist es, ein gegenseitiges Verständnis für die jeweiligen Kulturen in der Unternehmensgruppe zu schaffen. „Wir waren auf der Suche nach einer Möglichkeit für die Mitarbeiter, sich gegenseitig kennen zu lernen, indem sie Spaß miteinander haben, denn Spaß ist einer unserer Kernwerte. Wir diskutierten daher in der Führungsebene über Ideen, Kollegen aus der ganzen Meleghy International Organisation zusammen zu bringen. Wir haben zwar sehr viele gemeinsame Schulungen und auch einzelne Treffen von Abteilungsmitgliedern aus den zentralen Bereichen, erreichen damit jedoch nicht unsere Mitarbeiter in den Produktionsabteilungen. Aber auch hier besteht das Interesse und der Wunsch vieler Kollegen, andere Werke der Meleghy International Welt kennenzulernen“, so Dr. Werle, Geschäftsführer der Meleghy International.

Die Idee hinter dem Turnier war die zwischenmenschliche Interaktion, die hinter jedem Sport steckt. Sport verbindet, Sport bildet, Sport macht Spaß. „In unserem Geschäft müssen wir als Team funktionieren, genauso wie im Sport. Unser Unternehmen ist zu komplex für Einzelgänger. Eine Person alleine kann nicht die Handlung und Verantwortung für große Projekte übernehmen. Wir brauchen starke Teams mit Akteuren, die Risiken eingehen, die mit ihren Mitspielern kommunizieren, ihre Partner respektieren und ihnen helfen, wenn Hilfe benötigt wird“, so Dr. Werle weiter.

Wir sind erfreut über den Erfolg und die insgesamt faire Weise des Miteinanders während der Spiele. Die Möglichkeit mehr über die Kulturen und Kollegen in den anderen Werken zu lernen, wurde ausgiebig genutzt. Der Erfolg und das durchweg positive Feedback bestätigen uns, dieses Turnier jährlich zu veranstalten.

2016-10-19T14:57:36+00:00 17 Sep 2016|in.events, in.personal, in.unternehmensgruppe|