Blechformwerke Bernsbach GmbH haben Zukunft – Übernahme durch die Meleghy & Cie. Automotive GmbH!

Am Montag, den 5. August 2013 hat die Meleghy & Cie. Automotive den Erwerb der Blechformwerke Bernsbach bekanntgegeben. Die Blechformwerke Bernsbach mit den beiden Standorten in Bernsbach und Lößnitz werden als eigenständige Gesellschaft, als Schwesterwerke, zu den bestehenden Werken der Meleghy Automotive in Wilnsdorf und Gera geführt.

Die geschäftsführenden Gesellschafter Michael Scharff, Dr. Thomas Werle und Dr. Gyula Meleghy sind überzeugt, dass die gewachsene Unternehmensgruppe große Potenziale hat. Die wichtigsten Großkunden haben den Verkaufsprozess positiv unterstützt.

„Dies ist ein großer Meilenstein in der Entwicklung beider Unternehmen. Die sich neu ergebende Unternehmensgruppe bietet unseren Kunden ein breites Angebot an Möglichkeiten“, sagte Michael Scharff in einer ersten Stellungnahme.

„Technisch ergänzen sich beide Unternehmen hervorragend. Das, was Bernsbach mit seinen großen Pressenstraße kann, können wir nicht, und das, was Meleghy Automotive mit seinen hochmodernen Pressenanlagen kann, können die Bernsbacher nicht“, drückte Dr. Thomas Werle in vereinfachter Form die Synergien zwischen beiden Firmen aus. „Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden zukünftig die Möglichkeit der Verarbeitung von Faserverbundwerkstoffen an und erweitern damit unserer technologisches Angebot“, so Dr. Thomas Werle weiter.

Zusammen wird die neue Unternehmensgruppe einen Umsatz in Höhe von ca. EUR 130 Mio. erzielen und zählt damit bei den für die Unternehmensgruppe wichtigen Kunden zu den größeren Lieferanten.

Alles Weitere zu dem Erwerb der Blechformwerke Bernsbach lesen Sie in der offiziellen Pressemitteilung.

Pressemeldung

2016-08-24T18:02:18+00:00 5 Aug 2013|in.unternehmensgruppe|