It’s Eastern Time – Meleghy Automotive Unternehmensgruppe macht nächsten Schritt der Internationalisierung –

Die Meleghy Automotive Unternehmensgruppe hat einen weiteren Schritt der Internationalisierung vollzogen. Ende September 2015 wurde die Rubí Czech, s.r.o. in Tschechien von der spanischen Unternehmensgruppe IPM übernommen. Der Standort Brandys Nad Labem liegt zwischen Mlada Boleslav und Prag.

Das Werk beschäftigt derzeit rund 50 Mitarbeiter und ist ausgerichtet auf die Fertigung von automobilen Schweißbaugruppen auf rund 10.000 m² Produktions- und Logistikfläche. Es wird zukünftig mit Pressteilen aus den Meleghy Automotive Standorten versorgt. Das Werk beherrscht die Technologien des Punktschweißens, des MIG/MAG Schweißens aber auch Lötens und Klebens. Es wird dabei unterstützt durch die anderen Produktionsstandorte der Unternehmensgruppe. Mit diesem Werk verbessert die Unternehmensgruppe ihre Präsenz auch auf den osteuropäischen Märkten und damit seine Nähe zu den Kunden.

Der Veräußerungsprozess wurde zwischen den beiden Parteien in konstruktiver Form geführt und mit hoher Professionalität und Engagement seitens Baker Tilly Spanien und Albia Capital begleitet.

2016-10-19T13:44:06+00:00 1 Okt 2015|in.unternehmensgruppe|