Mitarbeiterentwicklung 2016-12-22T14:09:15+00:00

Mitarbeiterentwicklung bei Meleghy International

Fördern und Fordern – Potentiale Weiterentwickeln

Wir als Arbeitgeber arbeiten stetig an Programmen für die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter. Beispielsweise fachliche und persönliche Weiterentwicklung on the job, Managementtage, Fach- und Führungstrainings – all dies und mehr gehören für uns zu Ihrer Weiterentwicklung. Schließlich ist der Mitarbeiter unser größtes Know-How.

Karriere bei uns ist damit sehr individuell und an den Einsatz des Einzelnen geknüpft. Wir haben kein vorgeschriebenes Karrieremodell, aber jeder kann sich durch sein persönliches Engagement vielfältig entwickeln.

Wir sind hier um Sie bei Ihrem ganz persönlichen Werdegang zu unterstützen.

Insight – Beispiele für Meleghy Trainings

  • Meleghy International Training English
  • Meleghy International Training Beobachtung
  • Meleghy International Training Verhandlungsgespräche
  • Meleghy International Training Verhandlungsgespräche
  • Meleghy International Seminar
  • Meleghy International Seminar
  • Workshop Guidelines Barcelona 2016
  • Workshop Guidelines Barcelona 2016
  • Workshop Guidelines Barcelona 2016
  • Workshop Guidelines Barcelona 2016

Stimmen unserer Mitarbeiter

  • "Ich besuche die Industriemeisterschule seit 2014 und werde dabei von Meleghy Automotive finanziell unterstützt. Zudem hat man mir Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen aufgezeigt, die mittlerweile auch schon umgesetzt wurden. Seit 2015 bin ich Ausbildungsleiter im Werk Wilnsdorf. Mir macht die Arbeit mit den jungen Leuten viel Spaß. Ich wollte schon immer mein Wissen weitergeben. Diese Chance motiviert mich sehr.“ - Ahmet Y. – Ausbildungsleiter Werk Wilnsdorf
  • "Mein Name ist Daniel W. und ich habe von 2008 bis 2013 eine Ausbildung als Mechatroniker bei Neef/Meleghy absolviert. Seit 2013 arbeite ich als Elektriker in der Instandhaltung in Gera. Durch die Arbeit an mehreren Projekten und die Teilnahme an Lehrgängen (SPS Aufbaukurs und Twin Cat Schulung) konnte ich mich auf dem Gebiet der Steuerungstechnik weiterentwickeln. Bei den Zielvereinbarungsgesprächen habe ich den Wunsch nach einer Qualifizierung ausgesprochen, der von der Geschäftsleitung aufgenommen wurde. Seit Oktober 2014 kann ich nun mit Unterstützung der Meleghy Automotive eine Ausbildung zum Techniker absolvieren und werde für die Schultage freigestellt." - Daniel W. Fernstudium zum Techniker
  • "Da ich neben meiner Arbeit bei Meleghy Automotive gerne mein Master-Studium abschließen wollte bot mir Meleghy Automotive ein Arbeitszeitenmodell an, das mir ermöglicht meine Arbeitszeiten flexibel in Klausurphasen, oder vorlesungsfreien Zeiten, anzupassen."
  • "Ich bin stets bestrebt mich beruflich weiter zu qualifizieren. Da kommt mir Meleghy International als Arbeitgeber genau recht, denn Sie unterstützen mich bei meiner Weiterbildung. Seit 2008 und meiner Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker habe ich nebenbei eine Weiterbildung zum „Internationalen Schweißfachmann“ gemacht und auch Erfahrungen als Qualitätsprüfer und CAQ-Beauftragter machen dürfen. Derzeit unterstützt mich Meleghy International bei meiner Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker mit der Fachrichtung Maschinenbautechnik, durch flexible Teilzeitstelle im Bereich Technologie Schweißen. Im wachsenden Rohbaubereich kann ich mein erworbenes Wissen bestens einbringen und erweitern. In allen Jahren arbeitete ich stets in jungen und motivierten Teams."

Die Meleghy International entwickelt seine Mitarbeiter zielorientiert und individuell weiter. Wir haben einige unserer Mitarbeiter gefragt, wie Sie bei uns bisher gefördert wurden. Hier sind Ihre Meinungen:

Jetzt bewerben