Meleghy Automotive Wilnsdorf und seine Mitarbeiter unterstützen das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe und die Clown Doktoren in Wiesbaden

Im Rahmen des Familientages 2014 der Firma Meleghy Automotive in Wilnsdorf, wurde nicht mehr benötigtes Betriebsinventar in einer Versteigerung an die Mitarbeiter/innen meistbietend an den „Mann oder die Frau“ gebracht. Die Kolleginnen und Kollegen freuten sich über ersteigerte Werkbänke und Werkzeuge ebenso, wie über ausrangierte Drucker oder andere Büroausstattungen. Der Erlös – immerhin insgesamt 1710,- Euro – wurde von der Geschäftsführung verdoppelt und komplett als Spende zur Verfügung gestellt. Neben dem Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe, konnten sich auch die Clown Doktoren in Wiesbaden über eine Geldspende von jeweils 1710,- Euro freuen.

Am 15. Dezember 2014 wurde die Spende von unserem Personalleiter Herrn Christian Balanze und unserem Betriebsratsvorsitzenden Herrn Matthias Rumsch dem Kinder- und Jugendhospiz in Olpe persönlich der Leiterin Öffentlichkeitsarbeit, Frau Nicole Binnewitt, übergeben.

Sowohl das Kinderhospiz, wie auch die Clown Doktoren, leisten eine unschätzbare Arbeit bei der Bewältigung von schweren Schicksalen. Wir freuen uns, dass wir mit unserem Beitrag ein wenig unterstützen konnten. Wir haben aber auch gesehen, dass dringend mehr Spenden benötigt werden, um laufende Ausgaben oder neue Investitionen decken zu können.

Wir würden uns freuen, wenn die Leser sich unserem Beispiel anschließen und diese beiden Institutionen in ihrer Aufgabe unterstützen.
Lesen Sie in unserem Archiv 2013 den Artikel „Wir leben Automotive und zeigen soziales Engagement“, bei dem wir über Chiara berichteten. Chiara ist heute vollständig geheilt. Die Clown Doktoren haben hier wertvolle Arbeit geleistet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.clown-doktoren.de und www.kinderhospiz-balthasar.de

2016-10-19T11:13:38+00:00 15 Dez 2014|in.sozial, in.unternehmensgruppe|