Zukunft mit uns – Ausbildungskooperation für Körper und Geist und Seele – Vereinsnachwuchs wird jährlich gezielt gefördert

Meleghy International und der TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf e.V. sind eine Partnerschaft zur Förderung der Jugend unter dem Motto „Zukunft mit uns“ eingegangen. Den Abschluss gaben am 21.09.2016 der Jugendvorstand Achim Kringe, Torsten Utsch und Dr. Thomas Werle, Geschäftsführer der Meleghy International, im Rahmen der offiziellen Unterschrift bekannt.

„Ziel der Partnerschaft ist es, den Jugendlichen ein motivierendes und attraktives Umfeld bei der Ausübung ihres Sports zu ermöglichen. Durch aktives Sport treiben tut man etwas für Körper, Geist und Seele“, so Dr. Werle, dessen Vision es ist, Jugendliche frühzeitig zum Sport hinzuführen und so eine gesunde Basis für Körper und Seele zu bieten. Mit dem Ausbildungsprogramm der Unternehmensgruppe „Zukunft mit uns“ dagegen soll der Baustein für zukünftige Fachkräfte gelegt werden.

Der Sponsorenpartner Meleghy International ist seit einigen Jahren in seinem Geschäftsbereich Meleghy Automotive ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb. An den Standorten der Meleghy Automotive bietet er Schülerpraktika bzw. Ausbildungen in verschiedenen Fachberufen an.

„Mit dem Verein haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der sich ebenfalls intensiver um die Förderung seines eigenen Nachwuchses bemüht. Auch wir bilden vorzugsweise für den eigenen Bedarf aus“, so Dr. Werle weiter.

Die Partnerschaft beschränkt sich dabei auf die Förderung der Vereinsjugend, denn die Jugend ist die Zukunft des Unternehmens. Für eine „Zukunft mit uns“ brauchen wir starken Nachwuchs. Diesen gilt es auf allen Ebenen zu fördern.

2016-10-26T09:49:58+00:00 21 Sep 2016|in.sozial, in.unternehmensgruppe|